Geschwindigkeit

Wir verwenden insgesamt drei Motoren/Generatoren. Zwei dienen als elektronisches Getriebe und einer als Hilfsmotor/elektronische Bremse. Die Leistung des Hilfsmotors ist auf 250 Watt Dauerleistung und eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h begrenzt. Die Leistung des Pedalgenerators arbeitet über 25 km/h hinaus. Durch kräftiges Treten kann die Geschwindigkeit über die Unterstützungsgeschwindigkeit hinaus steigen, abhängig von verschiedenen Faktoren wie Neigung, Generatorleistung, Wirkungsgrad und Rollwiderstand. Die Höchstgeschwindigkeit ist aus Sicherheitsgründen auf 60 km/h begrenzt. Wenn Sie die elektronische Bremse aktivieren, bremsen beide Radmotoren das Fahrzeug ab. Sie kann manuell ausgelöst werden, zum Beispiel durch Rückwärtstreten beim Vorwärtsfahren oder automatisch, wenn die maximale Geschwindigkeit von 60 km/h bergab erreicht wird. Wir speichern die Tret- und Bremsenergie mit elektrischen Batterien und verwenden keine mechanische(n) Schwungscheibe(n).